Headerbild
Details > Teleskopseitige Anschlüsse

Teleskopseitige Anschlüsse

ws-Cover

Teleskopseitig gibt es eine Vielzahl verschiedener Anschlussvarianten. Das nebenstehende Bild zeigt ein ws-Cover mit Bohrungen für die Aufnahme verschiedener Adapterplatten. Als Adapterplatten stehen zur Verfügung:

  • Adapterplatte T2 für alle Modelle
  • C-Mount Typ I Adapter für Slim-Body
  • C-Mount Typ II Adapter für Medium Size Body
  • Canon EOS Objektiv-Adapter für Full Size Body (ws-Cover)
  • Nikon F Objektiv-Adapter für Full Size Body (ws-Cover)
Adapterplatte T2

Sowohl der Nikon als auch der Canon Objektiv-Adapter benötigen als Basis die T2-Adapterplatte. Grundsätzlich könnten die C-Mount- und Objektiv-Adapter an jeder Gehäusegröße angeschlossen werden, nur wird dann der spezifizierte Fokusabstand nicht erreicht. C-Mount-Objektive z.B. sind für einen Backfokus von 17.5mm gerechnet, der nur in der Kombination Type I mit Slim Body oder Typ II mit Medium Size Body eingestellt wird.

Gleiches gilt für die Objektiv-Adapter von Canon und Nikon. Nur auf dem Full Size Body (ws-Cover, Filterrad und Shutter) wird der korrekte Abstand erreicht, so dass das Objektiv im gewünschten Entfernungsbereich (auf Unendlich) fokussiert.

Der OAG-Body (wsg-Cover, Filterrad, Shutter, Guider Port) hat im Gegensatz zu den anderen Gehäusegrößen das 1/2"-Prisma seitlich des Strahlengangs. Damit das Prisma vom Gewinde- oder Steckanschluss nicht abgeschattet wird, ist es empfehlenswert, den vom Hersteller mitgelieferten 2.156"-Adapter (STL-Gewinde SBIG) zu verwenden. Außerdem liefert der Hersteller hier einen speziellen 2"-Adapter auf 2.156", der das Prisma nicht vignettiert.

Canon EOS Objektiv-Adapter
wsg-Cover mit Prisma und T2-Anschluss